Bildungsinstitut für öffentliche Gesundheit

Bildungsinstitut für öffentliche Gesundheit

Webseite

www.zzjzpgz.hr

Kontakt

Krešimirova 52 a, Rijeka

Tel: +385 51 334 530

Fax: + 385 51 213 948

E-Mail: ravnatelj@zzjzpgz.hr

Öffnungszeiten

Für Kunden:

Montag - Freitag 7:00 – 19:30

Kontaktperson

Direktor

Prof. Dr. Vladimir Mićović, Dr.med.

Tel: +385 51 334 530

Fax: +385 51 213 948

Mob: +385 91 143 1563

E-Mail: ravnatelj@zzjzpgz.hr

Stellvertretender Direktor

Dr. Željko Linšak

Tel: +385 51 334 530

Fax: +385 51 213 948

Mob: +385 91 765 9388

E-Mail: zeljko.linsak@zzjzpgz.hr


Über uns

Das Bildungsinstitut für öffentliche Gesundheit der Primorje – Gorski kotar Gespanschaft (NZZJZ PGŽ) ist eine Gesundheitsinstitution die auf dem Gebiet der Primorje – Gorski kotar Gespanschaft öffentliche  Gesundheitsaktivitäten durchführt. Das Bildungsinstitut für öffentliche Gesundheit der Primorje – Gorski kotar Gespanschaft (NZZJZ PGŽ) hat eine hundert Jahre lange Tradition, da sie der Nachfolger der des Ländlichen königlichen Instituts für chemische Untersuchungen (Državne kraljevske stanice za kemijska ispitivanja), das am 8. April 1900 gegründet wurde. Heute ist sie eine fachliche, aber auch edukativ-präventive Institution für öffentliche Gesundheit, die zu einem Universitätswissenschaftlichen- regionalen Institut wird, mit der Aufgabe öffentlich gesundheitliche Dienstleistungen auf dem weiten Gebiet der  Primorje – Gorski kotar Gespanschaft  und ihrer nachbargelegenen Gespanschaften durchzuführen. Das Bildungsinstitut für öffentliche Gesundheit der Primorje – Gorski kotar Gespanschaft (NZZJZ PGŽ) ist eine Gesundheitsinstitution im Besitz der Gespanschaft und ist eines der vier führenden Institute für öffentliche Gesundheit (neben dem Institut in Zagreb, Split und Osijek) in Kroatien. Es wirkt eigenständig auf der Ebene der Gespanschaft, unter der fachlichen Koordination des Kroatischen Instituts für öffentliche Gesundheit (HZZJZ). Das Institut hat ein integriertes Qualitätssystem, es umfasst: HRN EN ISO/IEC 17025:2007, HRN EN ISO 9001:2008, HRN EN ISO 14001:2004 i HRN EN ISO 15189:2012.

Besondere Angebote:

Medizinisches Programm für orale Gesundheit

Medizinisches Programm für Verdauungsgesundheit

Medizinisches Programm für Marker für blutübertragbare Krankheiten


Dienstleistungen

Die öffentlich-gesundheitliche Arbeit beinhaltet epidemiologische Maßnahmen der Überwachung und Intervention, Beobachtung und Analyse infektiöser und nichtinfektiöser Krankheiten, öffentlich-gesundheitliche mikrobiologische Arbeit, Analyse gesundheitlicher Indikatoren und Arbeit im Gesundheitswesen, Überprüfung der gesundheitlichen Sicherheit von Lebensmitteln, vom Wasser und von Gegenständen allgemeiner Benutzung, kontinuierliche Überwachung der Luftqualität, präventive und spezifische Maßnahmen der Gesundheitsvorsorge bei Schulkindern und Studenten, wie auch die primäre Prävention und Behandlung der Suchtkrankheiten außerhalb des Krankenhauses.

Weitere Informationen

Das Bildungsinstitut für öffentliche Gesundheit der Primorje – Gorski kotar Gespanschaft (NZZJZ PGŽ)  besteht aus den folgenden organisationalen Einheiten: Abteilung für soziale Medizin, Gesundheitlich-ökologische Abteilung, Mikrobiologische Abteilung, Epidemiologische Abteilung, Abteilung für  den Schutz des psychischen Gesundheit, Prävention  und Behandlung der Suchtkrankheiten außerhalb des Krankenhauses, Abteilung für Qualität, Abteilung für Schul- und  Universitätsmedizin, Abteilung für Ökonomie, Abteilung für  rechtliche Arbeit, Personal und allgemeine Arbeit, Abteilung für Kontrolle und Revision, sieben Niederlassungen – Crikvenica, Delnice, Krk, Opatija, Mali Lošinj, Rab und Cres und drei Zentren für  öffentliches Gesundheitswesen – Kostrena, Viškovo und Matulji.

Nach dem Vorbild ähnlicher europäischen Einrichtungen, trägt das Institut heute den Namen „Bildungsinstitut“ weil es ein Zentrum für präventive öffentlich-gesundheitliche Edukation auf wissenschaftlicher und fachlicher Ebene ist, in der dieselben fachlichen Mitarbeiter mitwirken, die die präventive Arbeit operativ durchführen und die Daten für wissenschaftliche und fachliche Studien  und Projekte in der primarmedizinischen Vorsorge oder im öffentlichen Gesundheitswesen bearbeiten.

PARTNERS

  • Ministry of health
  • Ministry of tourism
  • Ministry of Science, Education and Sports
  • Croatia - Full of Life
  • Primorje-Gorski kotar County
  • City of Rijeka
  • University of Rijeka
  • Temos international
  • Lublin
  • Lublin
  • Lublin